REHA-TECHNIK / HILFSMITTEL GEHEN-STEHEN-SITZEN

HILFSMITTEL GEHEN-STEHEN-SITZEN

Mobi­li­tät spielt bei älte­ren Men­schen, Geh­be­hin­der­ten und chro­nisch Kran­ken eine gro­ße Rol­le. Eigen­stän­dig­keit hebt das Selbst­ver­trau­en, bringt Freu­de in den All­tag und trägt ganz maß­geb­lich zum Wohl­be­fin­den bei.

Das Sani­täts­haus Fen­del bie­tet sämt­li­che Mobi­li­täts­hil­fen in ver­schie­de­nen Aus­füh­run­gen und Model­len an. Dank Erfah­rung und Fein­ge­fühl fin­det unser geschul­tes Fach­per­so­nal für jede Situa­ti­on die indi­vi­du­ell bes­te Lösung. Und wenn Stan­dard-Hil­fen nicht pas­sen, bau­en wir eine Son­der­lö­sung. Ob Trep­pen­lift, Rol­la­tor oder Auf­steh­hil­fe, wir bera­ten Sie ger­ne und hel­fen mit, ihren All­tag zu ver­ein­fa­chen.

Ansprech­part­ner und Ter­min­ver­ein­ba­rung:
Herr Ste­fan Ihrig
Betriebs­lei­ter Ortho­pä­die und Reha
Tele­fon: 06 61/97 62-91
stefan.ihrig@institut-fendel.de

UNTERARMSTÜTZEN

Das Sani­täts­haus Fen­del führt ein brei­tes Sor­ti­ment an Stö­cken, Krü­cken und Stüt­zen samt Zube­hör. Fra­gen Sie nach Far­ben, Mate­ri­al, Hand­grif­fen und Son­der­lö­sun­gen, wir fin­den auch für Sie die opti­ma­le Unter­stüt­zung.

Die klas­si­sche Unter­arm­stüt­ze, auch Krü­cke genannt, besteht aus einem sta­bi­len und höhen­ver­stell­ba­re Alu­mi­ni­um­rohr, einem rutsch­fes­ten Gum­mi­fuß, einem Hand­griff und den Man­schet­ten. Nebst Farb­aus­wahl kön­nen die Krü­cken auch durch ergo­no­mi­schen Hand­griff, Man­schet­ten­pols­te­rung oder Win­ter­fuß­auf­satz auf­ge­rüs­tet wer­den.  Als Son­der­mo­dell bie­tet das Sani­täts­haus Fen­del die Fünf­fuß-Geh­hil­fe, die Schwer­last­stüt­ze, die Ach­sel­krü­cke und die Arthri­tis­stüt­ze mit Armm­an­schet­te an. Spre­chen Sie uns ein­fach an, wir bera­ten Sie ger­ne.

Wir füh­ren Pro­duk­te der Mar­ken Gast­rock®, Kow­sky und REBOTEC®.

GEHSTÖCKE

Das Sani­täts­haus Fen­del führt ein brei­tes Sor­ti­ment an Stö­cken, Krü­cken und Stüt­zen samt Zube­hör. Fra­gen Sie nach Far­ben, Mate­ri­al, Hand­grif­fen und Son­der­lö­sun­gen, wir fin­den auch für Sie die opti­ma­le Unter­stüt­zung.

Vom klas­si­schen Spa­zier­stock aus knor­ri­gem Holz über den ele­gan­ten Stadt­be­glei­ter bis hin zur höhen­ver­stell­ba­ren Aus­füh­rung aus Leicht­me­tall fin­den Sie im Laden­ge­schäft des Sani­täts­hau­ses Fen­del alle mög­li­che Vari­an­ten an Hand- und Geh­stö­cken.

Wir füh­ren Pro­duk­te der Mar­ken Gast­rock®, Kow­sky und REBOTEC®.

GEHGESTELLE

Zur Sicher­heit beim Ste­hen, beim Gehen und beim Haus­hal­ten inner­halb des Wohn­be­reichs kann Ihnen ein Geh­ge­stell wert­vol­le Sta­bi­li­tät bie­ten. Das Sani­täts­haus Fen­del führt die klas­si­schen, sta­bi­len Geh­ge­stel­le auf vier Füßen oder die Vari­an­te mit zwei Füßen und zwei Rol­len. Tes­ten Sie Sta­bi­li­tät, Griff­hö­he, Griff­kom­fort und Anwen­dung selbst in unse­ren Laden­ge­schäf­ten aus, damit Sie sich damit wohl füh­len kön­nen. Fra­gen Sie uns gege­be­nen­falls auch nach Son­der­lö­sun­gen.

GEHWAGEN UND ROLLATOREN

Wäh­rend der ein­fa­che Geh­wa­gen meist aus Gestän­ge, Griff oder Stüt­ze und klei­nen Rol­len für den Innen­be­reich besteht, ist der Rol­la­tor oder Roll­wa­gen für den Außen­be­reich kon­zi­piert. Sta­bi­le Räder mit Gum­mi­be­rei­fung und Brem­sen gehö­ren zur Grund­aus­stat­tung jedes Rol­la­tors.

Ansons­ten gibt es unter­schied­lichs­te Model­le und viel Zube­hör: Leicht­ge­wichts­rol­la­to­ren, beson­ders wen­di­ge Roll­wa­gen, brei­te Berei­fung, Sitz­flä­che mit Rücken­leh­ne, Trans­port­körb­chen oder –taschen, ange­brach­te Regen­schirm- oder Geh­stock­hal­ter oder Unter­arm­auf­la­ge für hohe Belas­tung. Das Sani­täts­haus Fen­del zeigt Ihnen ver­schie­de­ne Model­le und mon­tiert den gewünsch­ten Zube­hör an Ihren neu­en Wagen.

Wir füh­ren Pro­duk­te der Mar­ken DIETZ®, Inva­ca­re®, MEYRA®, RUSSKA und Topro.

STEHHILFEN UND STEHGERÄTE

Das Sani­täts­haus Fen­del führt unter­schied­li­che Steh­ho­cker oder Steh­ge­stel­le. Kom­bi­niert mit Hal­te­grif­fen, Klapp­stütz­grif­fen und Hand­läu­fen an wich­ti­gen Stel­len im Haus oder in der Woh­nung, bie­ten die­se eine ver­läss­li­che Sta­bi­li­sie­rung für Men­schen mit schwa­cher Bein­leis­tung. Ger­ne bera­ten wir Sie vor Ort und bau­en Ihnen Grif­fe und Hand­läu­fe ein.

Zur Hil­fe beim Auf­ste­hen emp­feh­len wir Ihnen einen Kata­pult­sitz. Die­ser ist mit einer Feder oder mit elek­tri­schem Antrieb aus­ge­stat­tet und unter­stützt die Bein­mus­ku­la­tur beim Auf­ste­hen indem er ihren Kör­per ca. 20 cm hoch­hebt.

Wenn die Bei­ne jedoch zu schwach dafür sind, emp­feh­len unse­re Fach­leu­te Auf­steh­hil­fen in Form eines Gestells. Der Kör­per wird mit Hil­fe einer   elek­tri­schen Gurtauf­rol­lung in Steh­po­si­ti­on gebracht. Ver­ein­ba­ren Sie einen Ter­min, wir zei­gen ihnen ger­ne ver­schie­de­ne Model­le mit Bein­pols­te­rung oder Dreh­vor­rich­tung.

Wir füh­ren Pro­duk­te der Mar­ken Flexo, RUSSKA und THUASNE THÄMERT.

SITZHILFEN

Das Sani­täts­haus Fen­del führt eine gro­ße Aus­wahl an stüt­zen­den Gesund­heits­kis­sen für unter­schied­li­che Berei­che. Wäh­rend das Keil­kis­sen die auf­rech­te Hal­tung unter­stützt und die Band­schei­ben ent­las­tet för­dert ein Luft­polst­er­kis­sen das dyna­mi­sche Sit­zen und das Gel­kis­sen ver­teilt den Druck. Fra­gen Sie nach Len­den­kis­sen, Rücken­stütz­kis­sen, Lum­bal­kis­sen, Anti­de­ku­bi­tus-Sitz­kis­sen, Arthro­de­sen­sitz­kis­sen, Roll­stuhl-Sitz­kis­sen und nach der Wir­kungs­wei­se der ver­schie­de­nen Mate­ria­li­en.

Wir füh­ren Pro­duk­te der Mar­ken RUSSKA, Sun­ri­se Medi­cal und Wild.

SITZSCHALEN

Im Hau­se Fen­del wird einer per­fekt ange­pass­ten Sitz­scha­le eine gro­ße Bedeu­tung zuge­mes­sen. Die­se ermög­licht es Hal­tungs­schä­den zu kor­ri­gie­ren und aus­zu­glei­chen oder die Per­son zu bet­ten.

Die Scha­le unter­stützt eine ana­to­mi­sche Sitz­hal­tung, gibt Halt und lässt gleich­zei­tig genü­gend Bewe­gungs­frei­heit um die Umwelt sen­so­risch zu erfah­ren. Die opti­ma­le Sitz­po­si­ti­on för­dert Wahr­neh­mung und sozia­le Kon­tak­te, ermög­licht unter Ande­rem die Nah­rungs­auf­nah­me, ver­bes­sert das Abhus­ten, sowie die Ver­dau­ung  und sorgt damit für mehr Akti­vi­tät, Mobi­li­tät und Wohl­be­fin­den.

Das Sani­täts­haus Fen­del ver­sorgt Sie oder Ihr Kind kom­plett mit maß­ge­fer­tig­ter, oder ana­to­mi­scher Sitz­scha­le nach Abdruck, Zube­hör und Fahr­ge­stell. Unter Ver­wen­dung eines Vaku­um-Abdru­ckes wird die erwünsch­te Kör­per­hal­tung in Sitz­po­si­ti­on gescannt und die Sitz­scha­le mit­tels moderns­ter com­pu­ter­ge­steu­er­ter Tech­nik exakt gefräst. Wir bau­en auch Son­der­lö­sun­gen. Rufen Sie uns an und ver­ein­ba­ren Sie einen Ter­min, wir bera­ten Sie ger­ne.

Wir füh­ren Pro­duk­te der Mar­ken Beroll­ka, Otto­bock®, R82®, Reha­tec® und SORG®.

REHA-SONDERBAU

Das Sani­täts­haus Fen­del ver­sorgt Sie oder Ihre Ange­hö­ri­gen mit allen indi­vi­du­ell geform­ten Hilfs­mit­teln zur the­ra­peu­ti­schen Unter­stüt­zung von Hal­tung und Kör­per­po­si­ti­on.

Auch Ihr Kind wird mit allen Hilfs­mit­teln ver­sorgt, wel­che es wäh­rend sei­ner gesam­ten Ent­wick­lungs-und Wachs­tums­pha­se benö­tigt. Ob Sitz­scha­len, Bug­gys oder Auto­sit­ze für mehr­fach­be­hin­der­te Kin­der, unse­re Tech­ni­ker neh­men Maß, fer­ti­gen das Hilfs­mit­tel indi­vi­du­ell an, pas­sen es an den Kör­per an, bau­en the­ra­peu­ti­sche Maß­nah­men mit ein und gestal­ten es nach medi­zi­ni­schen Not­wen­dig­kei­ten.

Ver­ein­ba­ren Sie einen Ter­min mit uns, damit wir auch für Sie, für Ihr Kind oder für ande­re Ange­hö­ri­ge die bes­te indi­vi­du­el­le Lösung für den All­tag fin­den.

Wir füh­ren Pro­duk­te und Pro­dukt­tei­le der Mar­ken Her­nik, Reha­tec® und Schuch­mann.