• Alle Hori­zon­te ver­lan­gen nach Bewe­gung.

    (Peter Rudl, deut­scher Apho­ris­ti­ker)

ORTHOPÄDIE-TECHNIK

DIE ORTHOPÄDIETECHNIK

Mit Hil­fe einer Orthe­se wer­den ver­letz­te Tei­le des Bewe­gungs­ap­pa­ra­tes ent­we­der ruhig gestellt, ent­las­tet oder gestützt und Gelenk­be­we­gun­gen wer­den geführt, begrenzt oder akti­viert. Das Sani­täts­haus Fen­del fer­tigt alle Orthe­sen indi­vi­du­ell an – auf Wunsch auch mit unter­schied­li­cher Farb­ge­stal­tung.

Die Orthe­se ist eine Art Schie­ne, die nach Ver­let­zun­gen von Bän­dern und Seh­nen oder nach Ver­let­zun­gen oder Ver­for­mun­gen von Kno­chen eine bestimm­te Kör­per­teil-Hal­tung her­stellt und sichert. Damit die the­ra­peu­ti­sche Wir­kung sich opti­mal ein­stel­len kann, wer­den unse­re Orthe­sen vom Ortho­pä­die­me­cha­ni­ker ange­passt und im Gespräch mit Ärz­ten und The­ra­peu­ten kor­rekt ein­ge­stellt. Das Fach­team des Sani­täts­hau­ses Fen­del stellt Ihre Orthe­se im Lau­fe der The­ra­pie immer wie­der neu ein, um Fort­schrit­te in der Beweg­lich­keit zu ermög­li­chen und zu unter­stüt­zen. Rufen Sie uns an, wir bera­ten Sie ger­ne.

Wir füh­ren Orthe­sen der Mar­ken CAROLI, FIOR & GENTZ, Otto­bock®, Strei­fene­der und Teu­fel.

Ansprech­part­ner und Ter­min­ver­ein­ba­rung:
Herr Jür­gen Hei­nisch
Ortho­pä­die-Mecha­ni­ker
Tele­fon: 06 61/97 62-24
info@institut-fendel.de

und

Herr Franz Schön
Ban­da­gist
Tele­fon: 06 61/97 62-22
info@institut-fendel.de

BANDAGEN

Die Ban­da­ge dient der kom­pri­mie­ren­den und sta­bi­li­sie­ren­den Wir­kung bei einer aku­ten oder dau­er­haf­ten Weich­tei­ler­kran­kung wie Ent­zün­dung, Zer­rung, Über­deh­nung von Seh­nen, Bän­dern oder von Mus­ku­la­tur und soll Gelen­ke vor Über­be­an­spru­chung schüt­zen. Wir füh­ren Ban­da­gen der Mar­ken BORT, BSN medi­cal, Ofa Bam­berg, Spor­lastic® und Werk­meis­ter®.

Beim Sani­täts­haus Fen­del kön­nen bei Bedarf sogar Ban­da­gen maß­ge­schnei­dert wer­den. Spre­chen Sie uns ein­fach dar­auf an.

Hier erfah­ren Sie mehr über Ban­da­gen >

ORTHESEN

Mit Hil­fe einer Orthe­se wer­den ver­letz­te Tei­le des Bewe­gungs­ap­pa­ra­tes ent­we­der ruhig gestellt, ent­las­tet oder gestützt und Gelenk­be­we­gun­gen wer­den geführt, begrenzt oder akti­viert. Das Sani­täts­haus Fen­del fer­tigt alle Orthe­sen indi­vi­du­ell an – auf Wunsch auch mit unter­schied­li­cher Farb­ge­stal­tung.

Wir füh­ren Orthe­sen der Mar­ken CAROLI, FIOR & GENTZ,
Otto­bock®, Strei­fene­der und Teu­fel.

Hier erfah­ren Sie mehr über Orthe­sen >

PROTHESEN

Die heu­ti­gen Pro­the­sen sind opti­mal ange­pass­te Hilfs­mit­tel mit raf­fi­nier­tem High­tech-Innen­le­ben.
Ob durch Mus­kel­kraft, durch pneu­ma­ti­sche oder durch elek­tri­sche Kraft­quel­len beweg­te Pro­the­sen, las­sen Sie sich bei uns bera­ten und ver­sor­gen. Wir bau­en Ihnen Ihren neu­en Kör­per­teil.

Wir ver­ar­bei­ten Pro­the­sen­tech­nik der Mar­ken endo­li­te, medi, Otto­bock®, Össur, Strei­fene­der und Teu­fel.

Hier erfah­ren Sie mehr über Pro­the­sen >